Vorstands Gezwitscher

Was wird eigentlich während den Sitzungen besprochen? Anbei ein Auszug der letzten drei Sitzungen.

12. April 2021

Astrid: Mit Beginn der Woche vom 12.04 startet das Traineeprogramm. Dabei werden 24 Jugendliche aus den unterschiedlichen Reutlinger Gemeinden von vier Hauptamtlichen des ESJW und CVJM Reutlingen zu Jugendleiter*innen ausgebildet. Das Ziel ist, dass sie u.a. beim Zeltlager als Mitarbeiter*innen mitgehen können.

Schutzkonzept: In den letzten Monaten hat der Arbeitskreis Anne Horn, Astrid Wieder und Matthias Nicolaus das Schutzkonzept für den CVJM Reutlingen erarbeitet. In den Vorstandssitzungen wurde viel darüber diskutiert und viel abgestimmt. Unser Ziel ist es, das Schutzkonzept in der nächsten Mitgliederversammlung vorzustellen.

Mitgliederverwaltung: Die Aufgaben der Mitgliederverwaltung wird Hans Joachim Ludwig von Joachim Lante übernehmen. Wir danken Joachim Lante für die jahrelange gute Arbeit und wünschen Hans Joachim Ludwig für seine neuen Aufgaben alles Gute.

Sonstiges: Laut Satzung sind die Vorstandssitzungen öffentlich. Die Termine der nächsten Vorstandssitzung werden im Klartext und auf der Homepage veröffentlicht.

18. Mai 2021

Delegiertenversammlung CVJM: Olly, Matthias und Dirk haben den CVJM Reutlingen auf der Delegiertenversammlung vertreten. Miriam Groß (Jugendamt) und Marc Louia (N.E.I.N. Pfullingen) haben über Kindeswohlgefährdung referiert. Jeder Verein hat über seine Maßnahmen berichtet, um das Kindeswohl zu stärken.

EJR: Kurz vor den Sommerferien wird der EJR ein Sommerfest veranstalten. Die Einladung dazu folgt noch. 

Ten Sing: Die Ten Sing Gruppe trifft sich weiterhin online und bespricht viele coole Aktionen. So sind kreative Workshops, wie etwa ein Theater-, Tanz oder ein Snackworkshop geplant. Ein Musical ist in Planung, und es gibt die Idee ein Backbuch zu schreiben. 

Traineeprogramm: Das Traineeprogramm ist sehr gut angelaufen! Am 10.07 wird es einen Schulungstag über Recht und Gewaltprävention geben. Geplant ist, das Traineeprogramm im November mit einem Gottesdienst abzuschließen.

Zeltlager: Das Zeltlager steht dieses Jahr vor besonderen Herausforderungen, aber zum Glück hat das Orgateam viele großartige und kreative Ideen und konnte so viele Programmpunkte auf die Beine stellen.

Kanuten: Dieses Jahr feiern die Kanuten 50-jähriges Bestehen! Ideen zur Gestaltung des Jubiläumsjahres dürfen gerne an den Vorstand bzw. Achim Schilling adressiert werden.

21. Juni 2021

Olly: Stand heute können geschlossene Sportveranstaltungen und das Zeltlager stattfinden!

TenSing: Momentan findet TenSing noch online statt. Allerdings ist der Plan, so nach und nach in Präsenztreffen überzugehen. 

Traineeprogramm: Das Traineeprogramm findet in Präsenz statt! Es gibt die Überlegung, viele Termine draußen zu veranstalten, damit sich mit Abstand aber ohne Maske getroffen werden kann.

Zeltlager: Das Zeltlager kann stattfinden! Ab dem 03. Juli sind neue Lockerungen angekündigt. Für das Zeltlager wird ein Hygiene-, Corona-Ausbruchs- und Quarantänekonzept erarbeitet, um die Sicherheit aller Teilmehr*innen und Mitarbeiter*innen zu gewährleisten.

Kajak-Grundkurs: Für den Grundkurs im Juli gibt es bereits viele Anmeldungen. Die Organisator:innen freuen sich über die zahlreichen Jugendlichen.

Freizeitstätte Erpfingen: Am Wochenende vom 19-20. Juni war die erste Belegung von Erpfingen. Die Firma Geissler hat dem CVJM Reutlingen einen 55-Zoll Fernseher gespendet und die Satellitenanlage gewartet, sodass es jetzt wieder losgehen kann.

Schutzkonzept: Das Schutzkonzept wurde vom Vorstand beschlossen und wird bei der nächsten Mitgliederversammlung vorgestellt!

Termine: Die nächste Vorstandssitzung findet am 19. Juli auf der Spiegelwiese statt. Die nächste Mitgliederversammlung findet am 22. Oktober im Matthias Alberhaus statt.

Liebe Grüße

Eure Lea