50 Jahre Kajakkurs

50 Jahre Kajakkurs

Seit nun 50 Jahren bietet die Kanugruppe des CVJM Reutlingen einen Kajakkurs für Jugendliche, an. Hierzu haben sich dieses Jahr 9 Anfänger*innen angemeldet, um mit sechs Mitarbeiter*innen unter dem Leitungsteam von Lea Fritze, Janik Fritze und Lukas Dürr das Paddeln zu lernen.
Nach langer Vorbereitung war es endlich soweit. Am Donnerstag, 1. Juli trafen wir unsere neuen Anfänger*innen zum ersten Mal. Dieses Jahr leider erst mal digital. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es dann zum Thema: Was, wann, wo passiert auf dem Grundkurs und am Schluss noch ein paar Schöne Eindrücke was die Kajakgruppe so das Jahr über treibt. Am Freitagabend trafen sich die Mitarbeiter*innen, um den Anhänger vorzubereiten und am Samstagmorgen alles so schnell wie möglich abfahren kann.

Samstag, 2. Juli morgens um 7 Uhr 30 treffen sich alle, und es geht los ins Allgäu zum Badsee. Dort angekommen wird ein kleines Frühstück eingenommen.
Dann geht es endlich los. Es wurden 3 Gruppen gebildet und das Material ausgegeben. Ein paar Erklärungen und Trockenübungen, bevor es auf den See geht. Die neuen Paddler werden an das Bootbewegen auf dem Wasser gewöhnt und unterrichtet, wie sie ihr Kajak steuern können.
Nach einem schönen Sonnentag auf dem See gibt es Abendessen und danach noch Spiele wie Völkerball, Kartenspiele und ein paar Runden Werwolf, bis alle erschöpft, aber glücklich, in den Schlafsack fallen.
Am nächsten Morgen geht es los auf den ersten Fluss. Hier wird das neu Erlernte gleich getestet und weiterentwickelt. Mit viel Training meistern alle ihre erste Fahrt auf einem Wildfluss. Nach einer kurzen Essenspause fuhren wir heim.

Nur eine Woche später geht es schon weiter auf den Aufbaukurs am Lech. Hier starten 14 motivierte Paddler*innen ins wunderschöne Lech-Tal. Beim Camp Rudi schlagen wir unsere Zelte und Jurte auf. Nach einer kurzen Stärkung geht’s dann auch gleich los auf den Lech. Der Lech ist der optimale Fluss, um das frisch erlernte Können vom Grundkurs weiterzuentwickeln. Dabei ist auch die ein oder andere Abkühlung im Lech nicht auszuschließen.
Nach ca. 8 Km Training ist es auch schon geschafft. Wem noch zu warm war, sprang noch kurz in den Lech. Ansonsten wurden die Autos am Einstieg geholt und etwas entspannt, bei einer Runde Wikinger Schach, einem Buch oder eine Runde Kartenspielen. Gemeinschaftlich wurde in der Gruppe für alle Chili con/sin Carne gekocht und verspeist. Der Rest des Abends wurde mit Kartenspiel und Völkerball verbracht. Ein kleines nächtliches Gewitter, hielt den ein oder anderen nochmal eine Stunde wach, aber alles Wichtige blieb trocken. Sonntagmorgen wurde um 8 geweckt, lecker gefrühstückt und bei teils Sonne, teils Wolken zusammengepackt, und dann ging es auch schon wieder ins Boot und auf den Lech. Wieder wunderschöne 8 Km Training. Am Ende gab´s nochmal eine gemeinschaftliche Badeaktion im Lech. Der ein oder die andere übte nochmals die Eskimorolle. Nach einer kleinen Stärkung ging es heim.

50 Jahre Kajakkurs, eine wunderschöne Tradition, meist der Einstieg in die Gruppe und Verein, neue Freundschaften und mit viel Abenteuer. Vielen herzlichen Dank an alle, die in den vergangenen 50 Jahren Kurse gegeben und organisiert haben. Vielen Dank an Lea, Janik, und Lukas, die es dieses Jahr organisiert haben. Vielen Dank an weitere Mitarbeiter und einen ganz besonderen Dank an alle Teilnehmer. Es hat mit euch sehr viel Spaß gemacht. Wir freuen uns, euch regelmäßig wiederzusehen. In der Jugendgruppe und auf weiteren Ausfahrten. Vielen Dank!

Michael Stotz