Der neue Vorstand stellt sich vor

Die Jugendreferentin Astrid Wieder startete die CVJM Mitgliederversammlung mit dem Impuls: Keine Angst vor Neuem! Keine Angst davor neue Wege auszuprobieren – vor allem in diesen dynamischen Zeiten. So zeigte zum Beispiel das Zeltlager einen neuen Weg auf: Anstatt des Zeltlagers, das leider abgesagt werden musste, gab es für die Mitarbeiter eine Schulung, die sehr gut ankam. Und die Kanuten haben ihren donnerstags Stammtisch ganz einfach online veranstaltet.

Bei der Vorstandssitzung zeichnete sich die klare Haltung ab: Wir möchten alle gerne ermutigen auch neue Wege des Zusammenkommens auszuprobieren und nicht den Mut zu verlieren. Es werden auch wieder bessere Zeiten kommen. An dieser Stelle würden wir gerne ein englisches Sprichwort erwähnen: Never waste a crisis – Verschwende nie eine Krise! Falls ihr Ideen für eine Veranstaltung habt und euch bzgl. der Verordnungen nicht sicher seid: SPRECHT UNS AN! Wir helfen gerne!

Und nun zum Vorstand:
Bei der Wahl des Vorstandes wurde Olly Lutz für weitere drei Jahre als erster Vorsitzender bestätigt. Olly bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und die Mitarbeit im Verein. Günther Digel bleibt weiterhin Ehrenvorsitzender. Michael Stotz hat sich aus beruflichen Gründen nicht mehr für den Vorstand aufstellen lassen. Wir danken Michi für die gute Zusammenarbeit der letzten 6 Jahre und hoffen, dass du weiterhin so aktiv bleibst! Neu dabei sind: Amelie Schulz, Anne Horn, Janik Fritze und Lea Fritze. Der Vorstand besteht somit aus einer guten Mischung aus allen Gruppen und Kreisen: Es finden sich Vertreter von Zeltlager, Jungfamilienkreis, Volleyball, Ten Sing und Kanuten. Erstmals sind alle 12 potenziellen Sitze des Vorstandes gefüllt.

Der Vorstand des CVJM Reutlingen e.V.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.