TEN SING Abschluss

Normalerweise geht mit der TEN SING Show auch das TEN SING Jahr zu Ende. Doch wie in der Juliausgabe schon berichtet, konnte dieses Jahr die TEN SING Show nicht stattfinden. Aus diesem Grund musste nun ein anderer Weg gefunden werden, um das TEN SING Jahr würdevoll zu beenden und all diejenigen zu verabschieden, die im neuen Jahr nicht mehr dabei sind. 

Nach dem langen Verzicht der wöchentlichen Treffen, sollte zumindest beim Abschluss für das Leitungsteam nochmal die Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Aus diesem Grund ging es für das TEN SING Leitungsteam am 31.07. nach Erpfingen. 

Dort verbrachten wir am Lagerfeuer einen schönen Abend miteinander. Für das leibliche Wohl war gesorgt, die Gemeinschaft und die guten Gespräche brachten die TEN SINGer mit. 

Alles in allem war es ein sehr gelungener Abschluss. 

Damit aber auch die anderen TEN SINGer nicht zu kurz kamen, gab es als Abschluss eine „Warme-Rücken-Aktion“. Dabei hatte jeder TEN SINGer die Möglichkeit einen lieben Brief an einzelne TEN SINGer zu schreiben. Diese Briefe wurden dann vom Leitungsteam eingesammelt und an die entsprechenden TEN SINGer verteilt. 

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal beim alten Leitungsteam für die Unterstützung bedanken.  Neben dem wöchentlichen Engagement, hat es das Leitungsteam in diesem Jahr geschafft, TEN SING durch die Coronakrise zu tragen. 

Jeder, der jetzt Lust bekommen hat, selber TEN SINGer zu werden, wöchentlich Gemeinschaft erfahren und neue Talente entdecken möchte und zwischen 13 und 19 Jahre alt ist, kann sich gerne melden. astrid.wieder@cvjm-reutlingen.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.