Es wird gelockert, eine Tagesausfahrt an den Lech

eigentlich hätte der Aufbaukurs über das Wochenende stattfinden sollen. Der Campingplatz in Häselgehr ist bis auf weiteres ausgebucht. Jetzt machen die Österreicher Urlaub im eigenen Land.  Deswegen gab es die Entscheidung, wenigstens eine Tagesausfahrt stattfinden zu lassen. Ökonomisch nicht gerade nachhaltig. Dann kam noch dazu, dass nach Verordnung der Österreichischen Republik maximal 2 Personen pro Sitzreihe im Fahrzeug Platz nehmen dürfen. So fuhr das Vereinsfahrzeug mit 6 Personen und einem zusätzlichem Team- Bus nach Österreich. Die acht Personen hatten aber jede Menges Spaß. Herrliches Kaiserwetter bei glasklarem ordentlichem Wasserstand. Kurz gesagt traumhaft. Seit dem „Shut down“ konnten wir keine Ausfahrt mehr mit Jugendlichen Menschen aus der Kajakgruppe machen. Die letzten Monate waren geprägt von Verordnungen, Hygienevorschriften und etlichen Videokonferenzen. Die Menschen sehnen sich nach Gemeinschaft, Geselligkeit und einfach mal wieder fortfahren zu dürfen. Wir hoffen, dass es noch weitere Lockerungen geben wird und der CVJM wieder uneingeschränkt Jugendarbeit machen kann. Ich freue mich schon auf die nächste Ausfahrt. Danke für den super Tag.

Oliver Lutz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.