Abschied Florian Kern

Die erste gemeinsame Vorstandssitzung am 16.09.2010 ist ziemlich genau 9 Jahre her. Nach anfänglichen spannenden Monaten des Kennenlernens, der Abstimmung der Aufgaben und Projekte für die 50% CVJM-Arbeit innerhalb der 100%-Stelle mit der Gesamtkirchengemeinde und die neue Ausrichtung der CVJM-Jugendarbeit nach der Ära Uli Seeger entwickelte sich schnell ein gegenseitiges Vertrauen und das Starten neuer Projekte.

Die erfolgreiche Neuausrichtung des CVJM-Erlebniszeltlagers als eine der wichtigsten und bekanntesten Freizeiten für Kinder in der Gesamtkirchengemeinde spiegelte sich darin wieder, dass es jedes Jahr schon im Mai ohne Werbung mit 80 Kindern ausgebucht war!

Damit einhergehend waren die Mitarbeitergewinnung, -schulung und -führung neben den neuen Projekten Ten Sing, Mitarbeiterfrühstück, Rollenspielgruppe, LARP Freizeiten, Pfingstwanderungen und Hohbuch-Jungscharen die größten Projekte von Florian, die er in den letzten Jahren im CVJM etablieren konnte.

Florian hat sich in den letzten Jahren durch seine erfolgreiche Arbeit empfohlen und nun die Chance angeboten bekommen, sich innerhalb der Gesamtkirchengemeinde weiter zu entwickeln und neben der Jugendarbeit auch vermehrt in die Erwachsenenarbeit einzusteigen.

Aus diesem Grund verlässt Florian den CVJM als hauptamtlicher Mitarbeiter zum 31.10. 

Der Vorstand des CVJM und alle Mitarbeiter*innen bedanken sich sehr für die erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten Jahren und wünschen Florian für seine neue Herausforderung einen erfolgreichen Start, ein gutes Gelingen und Gottes Segen.

Darüber hinaus sind wir aber sehr glücklich und dankbar, dass uns Florian in den nächsten Monaten noch ehrenamtlich zur Verfügung steht, um die Projekte und Gruppen in neue Hände zu geben und ein neues Orgateam mit seiner vollumfänglichen Unterstützung für die Weiterführung des Erlebniszeltlagers rechnen kann. Alleine schon dafür werden ihm in den kommenden Jahren hunderte glückliche Kinderaugen sehr dankbar sein.

Für den geschäftsführenden Vorstand

Olly, Matthias und Dirk

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.