175 Jahre CVJM

Liebe Leser/innen…

Wir sind ja immer gespannt, was es im CVJM Neues gibt…
In diesem Jahr (2019) feiert der weltweite CVJM seinen 175. Geburtstag

Zusammen mit etwa zehn anderen Männern hat am 6. Juni 1844George Williams den ersten CVJM in London gegründet.

Deshalb wird dieses Jahr der 175. Geburtstag des weltweiten CVJM gefeiert.

Es ist das Anliegen und Ziel – in welcher Form auch immer-, auch vor Ort für den CVJM Danke zu sagen….
Viele Menschen im CVJM sollen sich anregen lassen, neu über die Grundlage aller CVJM-Arbeit, der Pariser Basis, nachzudenken, mit ihrem Inhalt umzugehen und sich daraus neu von Jesus ins CVJM- und persönliche Leben leiten zu lassen.

George Williams
1855 CVJM Weltbund

„Die Christlichen Vereine Junger Männer haben den Zweck, solche jungen Männer miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter jungen Männern auszubreiten. Keine an sich noch so wichtigen Meinungsverschiedenheiten über Angelegenheiten, die diesem Zweck fremd sind, sollten die Eintracht brüderlicher Beziehungen unter den nationalen Mitgliedsverbänden des Weltbundes stören.“

Henry Dunant
1855 CVJM Weltbund

(Paris, 1855 – mit dabei: George Williams, Henry Dunant, späterer Gründer des internationalen Roten Kreuzes -1863)

Die CVJM sind als eine Vereinigung junger Männer entstanden. Heute steht die Mitgliedschaft allen offen. Männer und Frauen, Jungen und Mädchen aus allen Völkern, Konfessionen und sozialen Schichten bilden die weltweite Gemeinschaft im CVJM.

Die „Pariser Basis“ gilt heute im CVJM-Gesamtverband in Deutschland e.V.
für die Arbeit mit allen jungen Menschen.

aus vielerlei Vorlagen des CVJM-Gesamtverbands heraus….

Dieter Jahn + Uli Seeger

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.