Frühjahrsausfahrt Enz 2018

Juhu, ich freu mich ganz arg, gleich geht sie los, meine erste Fahrt!
Endlich konnte ich meinen neuen Freunden zeigen, was ich alles kann:
Handys laden, Musik über Bluetooth spielen, schnell fahren,… <<Fenster auf- Fenster zu>>, <<Nicht auf? – Lieber zu>>,  <<Ne, doch lieber auf>> (neues Feature: Schiebefenster hinten)
Wunderschönstes Sonntags-Sommerwetter heute, bin so froh, dass wir nicht vor drei Wochen gefahren sind!
Auf geht’s zum Fluss! Enz soll er heißen. Kenn ich zwar nicht, soll aber gut sein. Dank meiner Fähigkeiten waren wir auch in Null-Komma-Nix da, also mein Vorgänger muss echt ’ne Lusche gewesen sein! Leider wurde das Boot für mich noch nicht erfunden, aber meine Freunde  meinten, es war wunderschön, sie konnten die Enz sowohl unter als auch über Wasser genießen. Manch einer stellte zum wiederholten Male, auf heldenhafte Art und Weise, seine meisterhaften Selbstrettungsfähigkeiten zur Schau.
Alle fuhren ein bis zwei Mal und benutzen sogar einen anderen Ausstieg, um mir noch ein weiteres Eckchen des Schwarzwalds zeigen zu können.
Vor dem Gasthaus zum Löwen musste ich allerdings eine ganze Weile warten, keine Ahnung was die da drin getrieben haben, der amüsierte Blick der Kellnerin, den ich durchs Fenster erhaschen konnte, sprach allerdings Bände.
Ich muss sagen, die Jojo hat den heutigen Tag, mit meiner Unterstützung natürlich, zu einem ziemlich gelungenen Jahresauftakt gemacht. Vielen Dank!

Auf eine gute Zeit,
euer neuer Transit

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*